Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    sveninusa
    merrygoessweden
    - mehr Freunde




  Links
   My High School



http://myblog.de/kirausa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Football, Shopping and Church

Hey Leute!

Freitag gabs das erste Football Game fuer mich. Ich wurde gegen 18.30 von Paige( einem Maedchen aus meinem ChemieKurs und der Schwester meines Blinddates Blase) abgeholt. Wir haben auf dem Weg zur Schule ihre Freundin Abby aufgesammelt und sind dann zu dritt zum Football Game gefahren! Das war vielleicht aufregend!!! Es ist wirklich so, wie man das in den Filmen sieht. Die Stimmung ist einfach super und nicht nur die Cheerleader heissen dem Publikum ein. Die Band der Schule spielt waehrend Time Outs und Breaks auch richtig fetzige Musik. Das Spiel ansich ist super genial. Ich liebe AMERICAN FOOTBALL!!! Mir wurden auch die Regeln super erklaert, sodass ich das Spiel gut verfolgen konnte. Leider hat unser Team verloren. Idaho Falls in Orange war ein bisschen besser..... naechstes Mal Jungs ;-)

Nach dem Game, bin ich mit Adrian und ihren Freunden zu ihr nach Hause gefahren. Deja hat mich aber spaeter am Abend zurueck zu unserem Haus gebracht, weil ich mal wieder das Essen nicht vertragen hab.

Am Samstag wurde ich um 10 Uhr von Kayla(einem Maedchen aus meinem Franzoesisch Kurs) abgeholt und wir sind nach Idaho Falls in die Mall gefahren. Wir sind dann etliche Stunden shoppen gewesen und hatten richtig viel Spass. Gegen 16 Uhr sind wir zu einem DressStore gefahren, weil ich ja ein Kleid fuer den Homecoming Ball benoetige. Wir haben etliche Kleider anprobiert aber bisher hat mir noch keins so richtig gut gefallen. Ich werd heut ( Montag) wohl nochmal mit meiner Gastfamilie los gehen. Kayla hat mich dann gegen 17 Uhr zu Hause abgeliefert und ich bin dann mit meiner Gastsis zu einer ihrer Freundinnen nach Haus gefahren und wir haben Movies geguckt.

Sonntag hab ich lange geschlafen und gegen 13 Uhr sind wir dann in die Kirche gegangen. Meine Gastfamilie hat diesen Sonntag in der Kirche gesungen und mein Gastvater hat eine Rede gehalten. Naechsten Sonntagen wollen die ne Rede von mir hoeren.... AHHHHHH Ich soll ein bisschen ueber Wolfenbuettel erzaehlen und ein bisschen von meiner Familie. Ich denke, dass ich das hinbekommen werd.   Als meine Gastfamilie gesungen hat, habe ich Fotos gemacht, ohne zu wissen, dass man das nicht darf. Ich hab mich also nach dem Gottesdienst entschuldigt. Sie nahmen es alle mit Humor auf und waren ueberhaupt nicht sauer.

Nach der Kirche habe ich noch ne Spritztour im Corvette gemacht und bin dann ziemlich bald schlafen gegangen.

Heut (Montag) war ich in der Schule und nachher werd ich dann noch mit meiner Gastsis nach Idaho Falls fahren, um nach einem Kleid fuer den Homecoming Ball zu schauen.

Hab euch lieeeeeeeeb

Vermiss euch und danke fuer eure Mails und Eintraege, seid nicht sauer, aber ich kann nicht jedem einzelnd antworten!!!!

Kira-Maureen

11.9.06 21:16


Letzte Woche until Donnerstag ;-)

Hey Leute!

Am Montag war Labor Day! Das hiess also KEINE SCHULE! Wir waren recht froh, denn der Besuch war ja immer noch da. Ich half dann im Haushalt und machte ein paar Sachen mit den Kindern.  Am Abend fuhren wir ( bzw. ich fuhr das Auto) in der Nachbarschaft herum und sammelten die amerikanischen Flaggen ein. An einem Ferientag wie Labor Day, wird von der Gemeinde her Flaggen aufgestellt. Das machen dann immer zwei Jungs aus der Gemeinde. Man verteilt die Flaggen in der Nachbarschaft. Es war also eher ein Stop and Go als ein Fahren ;-)

Am Dienstag war wie gewohnt dann wieder Schule. Nach der Schule machten wir Hausaufgaben und wurde so gegen 18.30 von Allison und Asley( den Twins) abgeholt. Denn an diesem Dienstag haben sich nicht nur Young W. sonder auch Young M. alle zusammen getroffen. Wir haben alle zusammen im Garten von einer der Familien einen Film geguckt. Das war ziemlich lustig. Man lernt immer so viele neue Leute kennen! :-) hihi

Am Mittwoch war die Schule ziemlich lang. Ich war bis 17 Uhr in der Schule. Ich hatte naemlich mein erstes Soccer Training!!! Jaaaaaa, ihr hoert richtig, SOCCER ;-) Ich spiel jetzt Fussball ! Macht riesig Spass und ich mag die Maedchen voll. Ich glaub ich bin besser in der Abwehr als im Sturm.... hab einem Maedchen den Ball geklaut. Sie spielt schon ueber acht Jahre und ist richtig gut! Da waren die erstmal baff ;-) hihi *freu* Deja hat mich dann um 17 Uhr abgeholt!  Am Abend hab ich mit meiner Gastmum ein Gespraech ueber die Problematik von Menschen in Not geredet. Sehr interessantes Gespraech, muss ich hier mal erwaehnen ;-)   Als mein Gastvater nach Hause kam, sollten Einar und ich ihm bei irgendetwas helfen. Wir gingen also raus auf die Terasse und ich nahm die grosse Schaufel in die Hand und ging auf der  Terasse entlang. Ploetzlich stuerzte ich ein und hing nur noch mit einem Bein auf der Terasse. Das Holz ist sehr alt und morsch gewesen, nur leider wusste ich das nicht. Ich denk ich hab mir die Rippen und das Knie geprellt. Kann nicht laufen. Hoffe, dass es demnaechst besser wird.

Heut, Donnerstag, bin ich dann auf dringlichsten Wunsch meiner Gastmutter mit ihr zum Arzt gefahren. Ich hab ihr gesagt, dass ich keine Arzt brauche, aber sie bestand darauf. Der Arzt sprach ca.2 Minuten mit mir und erzaehlte mir, dass nichts gebrochen sei. Super, das wusste ich auch selbst. Der ganze Spass kostet mich nun 75 Dollar. So viel, wie mein Concert Dress kostet!!! Hallo??? Die spinnen doch die Amis. 75 Dollar fuer 2 minuten reden und auf meinem Knie rumhaun??? Naja, was solls... ich kanns nun nicht mehr aendern.    Schule war dann heut ziemlich anstrengend, weil ich nicht gut laufen kann. Ich werd mich jetzt mal ueber mein History Book ,,werfen'' und schoen viel lernen. Bisher hab ich in US History ein A ( das ist eine 1) hihi.

Hab euch lieeeeeeeeeb
Hugs & Kisses

eure Kira-Maureen

8.9.06 00:13


Gruesse aus USA

Hey Leute!

Ich will euch schnell von den letzten Tagen berichten.

Am Donnerstag hatte ich wie gewohnt Schule. Am Nachmittag haben wir dann ein Gedicht fuer Einar erfunden. Wir kauften Helium Ballons und Candy. Einar wollte damit Shalana zum Homecoming fragen. Wir  fuhren also zu ihrem Haus und brachten die Ballons mit dem Candy in ihr Haus.

Am Freitag sind wir gegen 16.30 nach Teton gefahren. Genauer gesagt Victor. Das ist ein kleiner Ort ca. 1 1/2 Stunden entfernt von Riby. Wir sind dort ins Pierres Playhouse gegangen und haben uns ein Theater Stueck angeschaut. Das war ziemlich lustig! Es war ein Melodrama. Ich war aber ziemlich muede.... waere beinah eingeschlafen. Das Lachen und Kichern der anderen Zuschauer hielt mich aber wach. Nachdem wir dann mit den Schauspielern noch Fotos gemacht hatten sind wir nach Hause gefahren.

Samstag haben wir das ganze Haus aufgeraeumt und dekoriert, weil die Familie meiner Gastmum zum Essen kommen sollte. Grandma hatte naemlich Geburtstag und wir feierten alle zusammen im Garten. Wir haben hier naemlich noch schoenes Wetter ;-)     Gegen 16 haben wir ( Javin, Einar und ich ) uns dann auf den Weg zu Devons Haus gemacht. Sie feierte ihren Geburtstag und wir waren alle eingeladen. Wir hatten ein formal Dinner. Alle waren super schick gekleidet. Nach diesem ,,Dinner'' machten wir einen Spaziergang und schauten noch einen Film.

Heute, Sonntag, sind wir wie gewohnt zur Kirche gefahren. Ich bin natuerlich wieder Auto gefahren. Ich muss ja ein bisschen ueben. Was ich super gut finde ist, dass die hier beides lernen. Automatik und Standart. Ich werde also in Deutschland keine Probleme haben. ;-) hihi *freu*          Waehrend des Gottesdienstes sprachen mehrer Leute ihre Wuensche und ihren Dank aus. Meine Gastmutter erwaehnte Einar und mich und mein Gastvater tat dies auch. Als ein Mann sprach, fing ich mit ihm an zu weinen. Es war so emotional und ich wusste nicht genau  warum ich weinen musste aber ich musste es. Naja, das Leben ist schon manchmal seltsam.

So, nun werden wir Dinner vorbereiten!

Wir haben naemlich noch die Cousinen und Cousins hier.

Lieb euch!

Will hiermit meine Familie gruessen! Lieb euch und vielen Dank fuer Alles! Meine Gastfamilie freut sich schon euch im Juni zu sehen!!!!
Bitte schickt mir mal ein paar Fotos,ja?

Eure amerikanische Kira ;-)

4.9.06 00:29


Hi Leute!

Ich wollte nur kurz was berichten!

Ich bin heut ( Mittwoch) gegen 17.30 zu den Kerbs Twins gefahren und wir haben Flightplan geguckt.

Nachdem ich nach Hause gekommen bin, ging ich in mein Zimmer und was mich da erwartete  war ....wow..... Da war ein kleines Aquarium mit Goldfischen drin. An dem Aquarium war ein Luftballon und ein Spruch : Out of all the fish in the sea I would be so lucky, if you come to homecome with me !       Ist das nicht suess???? lol   Haha, ich war erstmal geschockt! Koennen das die deutschen Jungs nicht auch mal machen???? Das ist hier so  anders. Deja hat mir gesagt, dass es ca. 4 andere Jungs gibt, die mich fragen wollen..... also kann ich es mir aussuchen ;-) lol haha......    Naja... ich wollte euch nur die kurze ,,Schock'' Geschichte und gleichzeitig suesse Geschichte erzaehlen!   Ich hab jetzt Goldfische ;-) hihi

Naja, hab euch ganz doll lieb

Knutsch  Eure Kira-Maureen

31.8.06 06:27


Die naechste Woche Schule

Hey Leute!

Ich will euch schnell von den letzten Tagen berichten!

Montag hatte ich von 8.15-15.00 Schule. Danach sind wir nach Hause gefahren und ich hab nicht viel gemacht. Ich hab die Kueche aufgeraeumt und Staub gesaugt und dann hab ich noch den Rasen gemaeht. Aber wir haben so nen Rasenmaeher auf den man sich setzten kann und dann wie so ein kleines Auto fahren kann. Das macht echt voll viel Spass!!! Am Abend hab ich noch mit meiner Gastsis Klavier gespielt.

Gestern hatte ich wieder Schule, ich hab nach der Schule ne kleine Nap auf dem Sofa gemacht. Unsere kleine Babykatze hat mir dabei Gesellschaft geleistet. Gegen 18.45 haben Deja und ich dann die Kerbs Twins abgeholt und sind mit ihnen zur Kirche gefahren, da Dienstags ja Young W.ist. Wir sind alle zusammen nach Idaho Falls in so ein Gamehouse gefahren und haben Laser Attack gespielt! Das war sooo lustig! Ich bin auf dem 4 Platz gelandet! Deja war die Beste. Sie hat das aber auch schon oefter gespielt. Fuer mich war es das erste Mal und dafuer hab ich mich doch ganz gut geschlagen oder nicht?   Wir sind danach alle noch zusammen zu Article Circle gefahren und haben ein Eis gegessen. Das war dann auch schon wieder mein Dienstag, weil ich ja sooo lange in der Schule bin.

So, nun muss ich wieder los, weil ich HAUSAUFGABEN machen muss.... hmm keine Lust..... nachher werden wir noch zu den Kerbs Twins fahren, sie wohnen nur ein paar Haeuser entfernt, und werden ein paar Movies gucken.

Hab euch ganz doll lieb

Vielen Dank fuer eure lieben Eintraege!!

Knutschi eure Kira-Maureen

30.8.06 23:57


Samstag und Sonntag

 Hey Leute !

Ich will euch schnell von Samstag und heut berichten.

Gestern waren wir dann beim nach dem Putzen und Aufraeumen auf dem Cornfest. Das ist ein Fest, was hier in der Nachbarschaft so gefeiert wird. Wir haben Kartoffeln gegessen und Root Beer ( keine Panik ist kein echtes Bier) getrunken. Danach haben wir dann Softball gespielt! Das ist fast so wie Baseball, der Ball ist nur groesser und ein bisschen weicher. Ich war so schlau, den Ball ohne den Handschuh mit meiner rechten Hand zu fangen und das war ziemlich schmerzhaft! Aua....  Ich war aber echt gut beim Schlagen! Ich hab zwar keinen Homerun gemacht, aber ich hab mit einem mal 3 Stationen geschafft, wow, was?? ;-)      

Gegen 20 Uhr sind wir dann nach Rexburg gefahren, weil dort das erste Treffen der Gastfamilien und der anderen Austauschschueler aus der Umgebung war.    Wir sind 13 Deutsche, 2 Brasilianer, 3 Norweger, 2 Daenen, 1 Schweitzer, 1 Schweden, 1 aus Chile, 1 aus Hong Kong, 1 aus Thailand und 1 aus Japan. Wow, ich haette mal echt nicht gedacht, dass es so viele Austauschschueler sind. Einar und ich sind aber die Einzigen in Rigby.  War echt ein netter Abend, wir waren in einem Drive in  Kino ;-) richtig lustig. Ich hab das bisher ja immer nur im TV gesehen und jetzt war ich live in einem Drive in Kino! WOW!  Ich hab mir erstmal mit allen Austauschschuelern unterhalten! Hat richtig Spass gemacht. Was mich ein bisschen gewundert hat war, dass ich auf einmal Schwierigkeiten damit hatte Deutsch zu sprechen. Ist das nicht komisch? Ich bin grad mal 3 Wochen hier und kann  kein Deutsch mehr.... AHHHHH ;-) Aber eigentlich ist das ja ein gutes Zeichen.   So unterhielt ich mich mit der einen Deutschen eher auf Deuengl. oder so. Sie ist echt nett und ich denk ich werd mit ihr auch oefter mal was machen, genauso mit den Daenen und den Norwegern. Das Maedchen aus Chile scheint auch sehr nett zu sein. Die meisten Deutschen jedoch find ich nicht so ansprechend....   Die haben sich ueber Nazis und SS und so nen Kram unterhalten und damit will ich nichts zu tun haben. Ausserdem haben sie sich hingestellt und geschrien, Wir DEUTSCHEN sind die BESTEN Austauschschueler und sowas. Sorry, aber das find ich echt daneben.

Nach dem zweiten Film, POTC 2 ( Fluch der Karibik 2), sind wir muede nach Hause gefahren.

Heut, Sonntag, sind wir dann wie gewohnt um 13 Uhr in die Kirche gefahren. Und ratet mal wer das Auto zur Kirche gefahren hat!? ....... Richtig, ICH ;-)  hihi.......    

Gottesdienst und Sundayschool und Young W. war wie gewohnt.

Nach der Kirche gab es Dinner. Nachdem wir dann alles aufgeraeumt hatten, machte ich eine Spritztour mit  meinem Gastvater im Corvette. Ratet mal ...wer hat das Auto gefahren??? ICH !!!! Ich bin im Corvette gefahren, als FAHRER!!!! WOW   Wir sind bis zum Kelly Canion gefahren. Das ist das kleine Skigebiet ca. 25 Minuten von uns entfernt!  Auf dem Rueckweg bin ich ca. 80 Meilen gefahren! Das war vielleicht genial! Ich hab mich aber immer an das Speed Limit gehalten.  Keine Angst Papa, ich fahr vorsichtig;-)

So und nun werd ich mich fuers Bettchen fertig machen, denn morgen ist wieder Schule ! Ich hab uebrigens meine Kurse nochmal umgewaehlt. Ich hab jetzt Camerata( Singen), Geschichte, Franz, Career, Chemie. Fuer das erste Trimester.

Das wars von mir

Hab euch ganz doll lieb

Knutsch eure Kira-Maureen

28.8.06 05:10


Meine ersten Tage in der neuen Schule

Hey Leute!

Ich bins mal wieder ;-)

Ich will euch nur mal schnell ueber die ersten beiden Tage in meiner neuen Schule berichten!

Donnerstag morgen um 5 uhr gings los. Ich bin schon so frueh wach gewesen und bin dann mit meiner Gastmum laufen gegangen und hab schon am morgen Sport gemacht. ;-)

Um ca. 7.45 sind wir ( Einar und ich ) dann mit Deja zur Schule gefahren. Luxus, weil wir ja mit dem Auto mit ihr mitfahren koennen und nicht den Schulbus um 7.20 nehmen muessen. Ich war ziemlich aufgeregt, weil das Alles so neu war. Ist ja irgendwie auch verstaendlich, oder?

Die erste Stunde hatte ich mit Einar zusammen und so gingen wir zu dem Klassenraum. Ihr muesst wissen, dass jeder Lehrer seinen eigenen Raum hat und du, als Schueler, zu den Lehrern gehen musst. Spanisch war unsere erste Stunde, das war ziemlich witzig, weil wir einen Referendar, einen Student teacher, mit im Raum hatten und der hat den besten Namen ever. Er heisst Mr. LOVE auf spanisch dann Senior Amor oder so.... find ich echt cool! haha..... Spanisch war ganz witzig, aber ich hab am Freitag beschlossen, dass ich Spanisch vielleicht naechstes Semester mache, weil ich ja die Vokabeln auf Englisch lernen muss und ich will gut in Franz sein. ;-) Ich hab naemlich nen ziemlich hohen Kurs gewaehlt.

Eine Stunde dauert hier 70 minuten und der Unterricht beginnt um 8.15.

Nach der Spanisch Stunde hatte ich US History. Da die Sophmores ( 10 Klaessler) noch eine Besprechung im Auditorium( Aula) hatten, war ich mit einem Junior ( 11. Klaessler ) allein im History Room. Nach einiger Zeit kamen die anderen dann und der Lehrer erzaehlte uns eigentlich erstmal nur die Regeln usw.   Nach der Geschichtsstunde hatte ich eigentlich Lunch, da Deja und Einar und co. aber 2 Lunch hatten und ich 1 Lunch hab, hab ich am ersten Tag nix gegessen, weil ich mir ein bisschen verloren vorkam.....  Naja, nach der Pause hatte ich dann Franzoesisch. Der Lehrer erzaehlte der Klasse, dass ich aus Deutschland komme und ein Maedchen fragte mich daraufhin, : Can you speak German?  Ich drehte mich um und antwortete nur : Well, the people in GERMANY can speak GERMAN.  Das war vielleicht komisch.... meine Guete sind die sooo doof???? lol  haha, ich hab nur innerlich gelacht!

Nach Franz. hatte ich dann Fund / Health, ziemlich oede......  Die letzte Stunde war fuer diesen Tag dann Chemistry. Ich bekam aber auf einmal ziemliche Kopfschmerzen, sodass ich hoffte, dass die Stunde schnell vorbeigeht.

Nach der Schule hab ich eigentlich nicht mehr viel gemacht und bin am Abend auch relativ frueh ins Bettchen gegangen.

Am Freitag bin ich dann um 6 aufgestanden und wieder laufen gegangen.  Wir sind dann gegen 7.30 los und ich hatte den selben Stundenplan wie am Donnerstag. Man hat hier ein Semester lang jeden Tag die gleichen Stunden.  In Franzoesisch mussten wir uns als Wiederholung vorstellen und da niemand beginnen wollte opferte ich mich. ;-) Wir sollten 10 Zeilen haben in denen wir uns vorstellen sollten. Ich hatte ca. 14 und nachdem ich fertig war, sagte mein Lehrer, dass es super war. Nach der Stunde fragte ich, was das bedeutet und er sagte mir, dass ich die Beste war und ich 4 Credits bekomme und 10 von 10 Punkten hatte und keinen Fehler gemacht hab. !!!! Juhuuuu, da hab ich mich erstmal richtig gefreut!!!

Nach der Schule hab ich dann Dreemis Haare geschnitten und sie finden es alle voll toll! Sieht aber auch echt gut aus! ;-) hihi    Am Abend haben wir dann noch Sound of Music geguckt und sind dann ins Bettchen gegangen.

Heut( Samstag) hab ich mit Einar und Deja, ihr Auto sauber gemacht und wir werden nachher ein Meeting mit den anderen Austauschschuelern hier in der Umgebung haben und ins Kino gehen. Dann haben wir heut oder morgen noch Cornfest! Das wird bestimmt witzig!

So, das wars erstmal von mir !

Bis bald und vergesst mich nicht ;-)

Hab euch lieb

Knutschi  eure Kira-Maureen

26.8.06 22:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung